Promotionen

Wir gratulieren herzlich zur Promotion: 

 

Frühjahr 2018:

Hagman, Lea: CORNU-COPIA: In Search of Celtic Roots in the Music and Dance Revival of Cornwall. (Institut für Musikwissenschaft)

Hirt, Lea: Das Colonial Office und das Gefängnis. Produktion und Transfer von Wissen über Strafe im britischen Empire zwischen 1835 und 1896. (Historisches Institut)

Offermann, Michael: Koloniales Strafen. Eine Verflechtungsgeschichte der britisch-indischen Gefängnisse von den 1820er- bis in die 1880er-Jahre. (Historisches Institut)

 

Herbst 2018:

Baumgartner, Luise:  „Fantasie dentro di ferriere“ - Niederländische Landschaftsgemälde mit Bergbausujet in italienischen Sammlungen des Cinquecento. (Institut für Kunstgeschichte)

Bilkic, Maida: The burden of “traumascapes”: Mapping the discourses of remembering in post-war Bosnia-Herzegovina and beyond. (English Department)

Frey, Michael: Von der Ideologie der Gemeinschaft zur Philosophie einer neuen Gesellschaft: Nāṣīf Naṣṣār im libanesischen Kontext.  (Institut für Islamwissenschaften)

Moser, Philipp: Linguistic Landscape als Spiegelbild von Sprachpolitik und Sprachdemografie? Untersuchungen zu Freiburg, Murten, Biel, Aosta, Luxemburg und Aarau. (CSLS)

Plachta, Nadine: Himalayan Borderland Communities: Identity, Belonging, and Place among the Tsumpas. (Institut für Religionswissenschaften)

Tresch Blair, Laura Alexandra: Language Ideologies: the Formation and Legitimisation of New Zealand English. (English Department)