Assoziierte Mitgliedschaft

Doktorierende der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern sowie auswärtige BewerberInnen, welche im Rahmen einer Cotutelle etc. an der Fakultät affiliiert sind, können sich für eine temporäre assoziierte Mitgliedschaft in der Graduiertenschule der Philosophisch-historischen Fakultät Bern GSH bewerben. Die Bewerbung ist semesterweise möglich.

Voraussetzungen:

Neben einem Studienabschluss, der zur Promotion qualifiziert, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr Dissertationsprojekt ist von fachlich hoher Qualität.
  • Es ist interdisziplinär anschlussfähig (geistes-, sozial- und kulturwissenschaftliche Disziplinen), so dass Sie von fächerübergreifenden Veranstaltungen profitieren können.
  • Sie haben ausreichende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache | for applicants for the programme Studies in Language and Society only: sufficient active competence in at least two of the languages used at the CSLS ​​and a passive competence in at least one other language are required.
  • Auswärtige BewerberInnen verfügen über ein Einladungsschreiben eines/r Professors/in der Phil.-hist. Fakultät
     

Dokumente:

Bewerbungsbrief (max. 2 Seiten)

  • Motivation für die Bewerbung zur Assoziation an die Graduiertenschule
  • Angaben zu den für Sie wichtigsten Disziplinen
  • Erläuterung, wie ihr Projekt durch interdisziplinären Austausch angeregt werden kann und welche von unseren drei Doktoratsprogrammen Sie besonders interessieren

Projektbeschreibung

  • Synopse in englischer Sprache (15–20 Zeilen)
  • Forschungsvorhaben: Thesen, Theorie, Methode, Literatur, Vorarbeiten (max. 4 Seiten)
  • 5–10 theoretisch-methodologische Begriffe, Analysekategorien, Keywords für Ihr Dissertationsprojekt

Sonstige Dokumente

  • für auswärtige BewerberInnen: ein Einladungsschreiben eines/r Professors/in der Phil.-hist. Fakultät
  • für Doktorierende an der Phil.-hist. Fakultät: ein Empfehlungsschreiben eines/r Professors/in der Phil.-hist. Fakultät
  • CV (max. 2 Seiten)
  • Publikationsliste (falls vorhanden)

 

Elektronische Bewerbung:

Eingabefrist: 31. Juli für das darauffolgende Herbstsemester / 31. Januar für das darauffolgende Frühjahrssemsester

Die Eingabe aller Bewerbungsunterlagen in einem PDF-file (gsh_nachname.pdf) senden sie bitte an: Dr. des. Michael Toggweiler, michael.toggweiler@wbkolleg.unibe.ch

Nach Prüfung der schriftlichen Bewerbungen erhalten Sie jeweils nach der ersten Kommissionssitzung des Semesters unseren Bescheid (rückwirkende Aufnahme).

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren und dem Studienplan der GSH wenden Sie sich bitte an den Koordinator der GSH, Dr. des. Michael Toggweiler: michael.toggweiler@wbkolleg.unibe.ch